Transformation Series – Part 2: IT Transformation

Nachdem wir die Hintergründe der vierten industriellen Revolution ebenso beleuchtet haben, wie die Grundpfeiler der digitalen Revolution, widmen wir uns in Teil 2 unserer Transformation Series der IT Transformation.

Der Weg zur vierten industriellen Revolution führt nicht über Modernisierungen zum Selbstzweck. Es darf nicht darum gehen, wie man die neuen Technologien am besten nutzen kann, um eine moderne, technologie-lastigere Firma zu werden. Es muss darum gehen, wie diese neuen Technologien uns helfen können bisher ungelöste Probleme zu lösen und uns neue Möglichkeiten zu bieten.

Wenn wir nun also über Transformation in der IT reden, geht es darum neue Möglichkeiten für das Unternehmen zu entdecken und zu nutzen, was dann wiederum durch neue Technologien ermöglicht wird. Wie das erfolgreich funktionieren kann, ist am besten am Beispiel von Columbia Sportswear zu sehen:

Das USP von Columbia war immer schon die hohe Qualität der Outdoor-Kleidung. Aber in der 4. Industriellen Revolution sind die Ausgangspositionen verändert: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss ein Unternehmen wie Columbia auch Intelligenz und Agilität beweisen, um mithalten zu können. Dafür benötigt der Sportkleidungsproduzent die Verlässlichkeit und Schnelligkeit von moderner IT, um Produktlaunches schnell und Lieferzeiten extrem kurz zu halten.

Da Columbia Sportswear global liefert, war eine besonders smarte Infrastruktur nötig. Denn das Ziel war ambitioniert: die Bedürfnisse der Konsumentinnen so schnell wie möglich auszumachen und befriedigen zu können. Dafür nutzt der Kleidungsproduzent für eine noch effizientere Planung nun hochmodernes 3D-Modelling. Mit seiner alten IT wäre das nicht möglich gewesen – durch die Modernisierung und Automatisierung mit Dell und Dell EMC Infrastruktur hat diese Transformation aber bestens geklappt.

Mike Hirt, CIO von Columbia Sportswear, zeigt sich zufrieden:

„Wir sind bereits in einer Langzeitbeziehung mit Dell EMC. Dank der sich immer weiterentwickelnden Produktfolge konnten wir unsere Infrastruktur modernisieren, effizienter und flexibler, robuster und zuverlässiger gestalten.“

Sie sehen also: Die Modernisierung Ihrer IT-Infrastruktur birgt viel direktes Potenzial für Ihr Unternehmen. Durch Optimierung und Innovation können nicht nur Kosten gesenkt, sondern vor allem auch neue Möglichkeiten eröffnet werden. Auf ein paar der wichtigsten Wege in der IT, hin zur Ausschöpfung dieser neuen Chancen wollen wir nun im Detail eingehen:

All-Flash Speicher

Die ohne bewegliche Teile auskommende Speicher-Technologie bietet konkurrenzlosen Speed, 80% niedrigere TCO-Kosten und grosse Stärken in Sachen Flexibilität und Skalierung.

Konvergente Infrastruktur

Konvergente Infrastruktur-Technologien vereinen die heterogenen Elemente einer klassischen IT-Infrastruktur. Sie sind also eine vorab integrierte, vereinfachte Plattform, die mit der Wartung verbundene Kosten verringert. So können Sie mehr Aufmerksamkeit auf geschäftsfördernde Innovationen legen.

Hybrid Cloud

Eine Hybrid Cloud verbindet bei hohem Speed das Beste aus den Welten der mit wenig Aufwand verbundenen Public- und der sicheren Private-Cloud. Durch ihren Einsatz konnten Unternehmen Initiativen zum digitalen Wandel schneller und günstiger umzusetzen und den Umsatz um das bis zu Zweifache zu steigern.

Dell EMC Services

IT-Transformation betrifft nicht nur Technologie, sondern auch Prozesse und Menschen. Wir helfen Ihnen, beides zu transformieren, um die Schaffung, Bereitstellung und Nutzung von Produkten und Services zu modernisieren und mit Ihnen gemeinsam an ihrer Transformation zu arbeiten.

Dabei sind Ihre sich bietenden Möglichkeiten auch mit diesem zweiten Artikel unserer Serie aber noch lange nicht alle beleuchtet. Neben der IT-Transformation warten noch die spannenden Felder der Workforce– und Security-Transformation auf Sie … aber dazu später mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.