Lebensretter Backup und Recovery

life-belt-498453_1280_gr

Backup & Recovery hat einen schweren Stand in Unternehmen: Es fällt nur auf, wenn es nicht funktioniert. Das kann  Unternehmen allerdings sehr viel Geld kosten. 

Lebensretter Backup und Recovery

Mit Backup und Recovery verhält es sich in etwa so wie mit einer Versicherungspolice: Meist erkennen wir ihren Wert erst, wenn etwas schiefgeht. Daher ist es zwar verständlich, wenn ein Unternehmen seine Datensicherung vernachlässigt – aber es stellt auch eine durchaus reale Gefahr dar. Und die ist oft hausgemacht.

Die Hauptursache für Datenverlust bei SaaS Applikationen sind nicht böswillige Angriffe von Insidern oder Hackern. Es ist die versehentliche Löschung von Informationen. Das ergab eine Studie von EMC Spanning. Wer das vermeiden will, sollte die eigene Backup und Recovery Strategie überdenken und folgende Lösungen in Erwägung ziehen: externe Service Provider, die Nutzung von Cloud und Virtualisierung.

EMC_Image_C_1300588110038_header-image-dpa

Outsourcing: Externe Service-Provider

Aktuell beobachten wir einen starke Trend hin zum Outsourcing zu externen Service-Providern. In meiner Region, Europe West, arbeitet EMC mit Top-Partnern wie etwa Atea, Cygate, Swisscom, OpenLine, Telecom Italia, Brennercom, BT, Atos und Proximus zusammen. Sie sind auf Data Protection Services für grosse und kleine Unternehmen spezialisiert und bieten Backup-as-a-Service (BaaS) und Disaster-Recovery-as-a-Service (DRaaS) an.

product-shot-dd-os-600x350

In die Cloud

Die weitreichende Verfügbarkeit von BaaS und DRaaS zeigt die wachsende Bedeutung von Cloud. Cloud Storage und Backup zählen schon lange zum Kerngebiet von EMC. Bei der letzten EMC World haben wir die Virtustream Storage Cloud  vorgestellt. Sie wurde für die grössten Unternehmen, Service Anbieter  und öffentlichen Organisationen entwickelt und sorgt für ein kostensparendes und nachhaltiges Backup.

In die Virtustream Storage Cloud

Sie fügt sich nahtlos in andere EMC Lösungen wie die Data Domain Cloud Tier und bewegt Backup Daten direkt von EMC Protection Storage  zur Vertustream Storage Cloud.  Zusätzlich nutzt Virtustream die Elastic Cloud Storage (ECS). Diese Lösung funktioniert für Next Generation Applikationen und traditionelle Workloads gleichermassen. ECS kann als schlüsselfertige Storage-Vorrichtung oder als Software-Only Lösung genutzt werden.

EMC_Image_C_1310732491842_header-image-icon-spanning-backup

Cloud Backup

Zusätzlich dürfen Sie nicht vergessen, ein Backup Ihrer Cloud Applikation zu erstellen. Die Studie von EMC Spanning ergab, dass „zahlreiche Organisationen fälschlicherweise glauben, dass ihre sensiblen Daten in einer Software-as-a-Service (SaaS) Applikation automatisch in Sicherheit sind.“ Aber auch in einer Cloud können Daten verloren gehen.

EMC_Image_C_1310582787619_header-image-avamar

Virtualisierung

Im Bereich Infrastruktur regiert Software.  KundInnen können selbst zwischen einer Kombination aus Hard- und Software-Lösung und einer reinen Software-Variante entscheiden, die sie auf jeglicher x86-basierten Hardware betreiben können. Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, hat EMC eine virtuelle Ausgabe der Protection Storage Plattform Data Domain entwickelt. Sie koppelt die Data Domain Hardware von ihrer Software Plattform ab, um eine starke Protection Storage in einer Software-Only Lösung zu ermöglichen.

Im EMC Store finden Sie ein umfassendes Angebot der EMC Data Protection Lösungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *