Dell Technologies – Flexibel wie Sie

Ein Unternehmen zu führen ist dem Besteigen eines Bergs oft nicht unähnlich. Klar: Das Ziel ist der Gipfel, also ein steter Aufstieg. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass der Weg dorthin immer und ausschliesslich nur nach oben führt.

Gerade in der sehr schnelllebigen Welt von heute sind Unternehmen oft mit einzelnen, kurzen Spitzen ebenso konfrontiert wie mit so manchem, vorübergehenden Tal. Hier die richtige IT-Lösung zu finden, die sowohl die Peaks abdecken kann, einen im Auftrags-Tal aber kostentechnisch nicht auffrisst, ist schwierig. Oft sogar unmöglich. Bis jetzt.

Seit diesem Sommer bietet Dell Technologies flexible Nutzungsmodelle für IT Lösungen an. Der Vorteil für unsere Kunden ist schnell erklärt: Sie nutzen und zahlen immer nur das, was sie gerade an IT benötigen. So fällt der große und teilweise riskante Kapitaleinsatz für die Implementierung neuer Technologien komplett weg und sie gewinnen ein ganz neues Maß an Flexibilität in Hinblick auf ihre IT-Planung und -Strategie. Dadurch haben sie entscheidend mehr Spielraum sich auf dem Weg durch ihre Digital Transformation bestmöglich für die Herausforderungen der Zukunft aufzustellen!

Wie diese flexiblen Nutzungsmodelle in einem Unternehmen zum Einsatz kommen können zeigt bereits die Geschichte eines unserer ersten Partner, der auf diese neue Lösung gesetzt hat: Der international erfolgreiche Videospiel-Entwickler Splash Damage.

Unterteilt wird unser flexibles Nutzungsmodell in:

DFS Flex on Demand für Dell EMC Speicherlösungen, wobei immer nur die Speicherkapazität zur Verfügung steht und auch bezahlt werden muss, die tatsächlich gebraucht wird.

DFS Cloud Flex for HCI, über das auch Cloud-Lösungen via Verbrauchsmodell genutzt werden können; mit automatischen Preissenkungen im Zeitverlauf und ohne Upfront-Kosten oder Verpflichtungen.

PC as a Service und VDI-Komplettlösungen, das unseren Kunden PC-Hardware, Software und End-to-End Services – einschliesslich Deployment, Management, Sicherheit und Support – nach Bedarf zur Verfügung stellt.

Das Dell Technologies Transformational License Agreement (TLA), das die Nutzung und Pflege von Software ganz nach den eigenen Bedingungen zu reduzierten und besser kalkulierbaren Kosten ermöglicht.

Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, lege ich Ihnen gerne unsere kommenden Dell EMC Forum-Events ans Herz, die unter dem Motto #REALIZE am 7. November 2017 in Zürich und am 9. November 2017 in Lausanne stattfinden werden.

Hier finden Sie mehr Infos dazu:

Link  zum Dell EMC Forum in Zürich   //   Link zum Dell EMC Forum in Lausanne

Dort erwarten Sie eine aufschlussreiche Ausstellung, zahlreiche Präsentationen zu den Lösungen von Dell EMC sowie unschätzbar wertvolle Möglichkeiten zum Networken und Austauschen mit den Größen der Industrie und einigen der markantesten Vorreiter und Vorreiterinnen der Schweiz.

Das Dell EMC Forum 2017 ist die Chance, Ihre digitale Transformation zu beschleunigen: ich freue mich darauf, Sie persönlich vor Ort zu treffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.