Smartere Cities mit Pivotal & GE Predix

Stellen Sie sich ein System vor, dass alle Straßenlaternen einer Millionenstadt in Echtzeit überwacht und bei der kleinsten Unregelmäßigkeit agieren kann. Willkommen bei GE Predix.

Die Welt ist ein digitaler Spielplatz. Und GE Predix ist die Plattform dafür. Predix kann Industrie-Equipment mit Sensoren und  Datenanalysegeräten verbinden und so Erkenntnisse in Echtzeit liefern. Das bringt Apps auf eine völlig andere Ebene, die auf Predix basieren.

Fortwährende Datenakquise gepaart mit zeitnahen Reaktionen verlangen eine robuste und skalierbare Technologie am neuesten Stand, die völlig Cloud-basiert sein muss. Predix ist genau dafür gebaut: Die Plattform bietet Software Services mit verfolgbarer Intelligenz und effektiver Steuerung.

Wie GE Predix Cities smart macht

Im Jahr 2020 wird das Internet der Dinge bereits 30 Milliarden Geräte stark sein und bis 2025 auf 75 Milliarden  anwachsen. Es wird Städte transformieren, Krankenhäuser genauso wie Fabriken. Die Art, wie Menschen arbeiten, einkaufen und leben wird sich fundamental ändern.

Das exponentielle Wachstum bedeutet aber auch enormes Potential und benötigt für die gigantischen Datenmengen aus Sensoren und anderen Quellen die richtigen Plattformen zur Verarbeitung. Predix ist auf der Pivotal Cloud Foundry Plattform aufgebaut und bietet ein voll funktionsfähiges System, um sichere Software zu entwickeln, zu testen und schließlich zu liefern – vom sicheren Düsentriebwerk zur intelligenten Straße.

Austin Ashe, Gener Manger von Intelligent Cities by Current sagt dazu:

“Durch die Pivotal Cloud Foundry und Predix hat das GE Intelligent Cities Team eine große Bandbreite an Tools und Möglichkeiten, Tonnen an Straßenlaternen-Real-Time-Daten zu messen und zu verarbeiten – von tausenden, wenn nicht sogar Millionen von Straßenlaternen auf einmal.”

citylights_klein

Benötigen auch Sie eine Cloud-native Plattform? Schauen Sie doch einmal bei Pivotal Cloud Foundry vorbei! 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *