Modernes Backup für Topalit

FWI implementiert Backup Lösung vor Ort bei Topalit und fungiert als Remote-Backup im eigenen Rechenzentrum.

EMC_Data DomainÖsterreichische Handwerks-Qualität zeichnen die Tischplatten und Fensterbänke von Topalit aus, die in die ganze Welt exportiert werden. Grundlage dafür ist ein durchgängiger Prozess von Forschung über Produktion bis Logistik aus einer Hand. Für die tägliche Sicherung der Betriebsdaten wollte man einen neuen, verlässlichen Weg gehen. Die von FWI Information Technology implementierte Backup Lösung bietet die angestrebte Datensicherheit und reduziert das Backup Fenster von mehreren Stunden auf 5-10 Minuten.

Die Topalit GmbH beschäftigt 75 Mitarbeiter und hat sich einen Namen gemacht, indem alle Prozesse von Forschung und Entwicklung bis zu Produktion, Logistik und Verwaltung unter einem Dach im oberösterreichischen Ampflwang vereint sind. Qualität Made in Austria gilt auch für die Rohstoffe: Holz aus österreichischen Wäldern wird umweltfreundlich zu Formteilen gepresst und mit der eigenentwickelten kratzfesten XD Oberfläche geschützt.

Sicherung der gesamten Betriebsdaten

Um die gesamten innerbetrieblichen Prozesse in der geforderten Qualität zu gewährleisten, muss die IT die zahlreichen Daten verlässlich den Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Die Sicherung der Daten erfolgte täglich auf Tapes, die in einem Tresor gelagert waren. Eine potenzielle Fehlerquelle, denn wenn kein Tape-Wechsel durchgeführt wird, so kann man Daten im Schadensfall nur aus älteren Beständen wiederherstellen. Das große Wachstum des Unternehmens erforderte die Aufrüstung der File-Server, als deren Konsequenz konnte das Backup Fenster mit der langsamen Sicherungsmethode auf Tapes nur mehr schwer eingehalten werden. Daher beschloss der IT-Leiter, Werner Diewald, für die Datensicherung einen neuen Weg zu gehen.

Als Partner wurde die FWI Information Technology geholt, ein Full-Service Provider, der für seine Kunden ganzheitliche Lösungen in den Bereichen Prozessoptimierung und Informationstechnologie konzipiert und nach Wunsch auch die Betriebsführung übernimmt. Ob Einzelkomponenten oder Gesamtsystem, FWI bietet individuelle IT-Services, berät zu Infrastruktur, Sizing, Lizenzen und stellt bei der Implementierung sicher, dass Daten vollständig migriert werden und keine Informationen verloren gehen.

Lösung: schnelles Backup mit Datendeduplizierung, auch für  Außendienst

data domain flach

Nach Analyse und Beratung wurde die Hosted Backup Lösung EMC Data Domain mit der Software Avamar implementiert. Das Storagesystem lässt sich einfach in die Infrastruktur von Topalit integrieren. Die Datendeduplizierung mit Avamar reduziert die Backup Zeit, da nur geänderte Daten gespeichert werden. Somit konnte das Zeitfenster für das Backup von mehreren Stunden auf nur mehr 5-10 Minuten reduziert werden, ein Schlüsselkriterium. Die Deduplizierung erkennt redundante Daten und reduziert den Speicherplatz, sodass sich daraus eine kostengünstige Alternative zu den bis jetzt genutzten Tapes ergab. Auch der Traffic im Netzwerk wird damit verringert. Einmal täglich werden Betriebssystem und die Bewegungsdaten bei Topalit vor Ort auf ein lokales Backup Storage System gesichert und sind bei Bedarf für einen schnellen Restore sofort verfügbar. Die tägliche Sicherung wird Remote auch im Rechenzentrum von FWI gespeichert, sodass mit diesem zweiten Standort für Topalit ein kompletter Datenverlust im Desaster-Fall ausgeschlossen ist. Das zweite wesentliche Kriterium, um Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit sicherzustellen.

Die neue Backup Lösung bietet zusätzliche Funktionen: Jetzt können, neben den Unternehmensanwendungen vor Ort, schnelle tägliche Backups von Laptops oder entfernten Standorten durchgeführt werden. Das bedeutet, dass nun auch die Endgeräte der Mitarbeiter im Außendienst gesichert werden.

Flexibel – schnell – zuverlässig

Die Erwartungen von Werner Diewald, Head of IT bei Topalit, wurden erfüllt: „FWI hat genau unsere Anforderungen verstanden und eine moderne Backup Lösung geschaffen, die unser Problem des Zeitfensters gelöst hat und gleichzeitig wirtschaftlich ist. Mit dem Konzept der zweiten Sicherung im Rechenzentrum von FWI haben wir auch unser Ziel der Datensicherheit erreicht. Flexibel, schnell, zuverlässig – darauf setzen wir im Service für unsere Kunden und das erfüllt auch unsere neue Backup-Lösung.“

Andreas Rittler, Director IT-Services bei FWI, schätzt die gute Zusammenarbeit: „Topalit ist ein innovatives Unternehmen das weltweit agiert, mit starken Wurzeln in österreichischer Handwerks-Qualität. Wir teilen die gleichen Werte und freuen uns, wenn wir mit unserem IT-Handwerk zur sicheren Weiterentwicklung unserer Kunden beitragen können, nach unserem Motto: Let your work flow.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *