Konvergente Infrastruktur: Dell EMC ist die Nr.1

lamboUnser David Hanacek fand erst im März diesen Jahres einen treffenden Vergleich: Wäre es Ihnen lieber ein Auto nicht einfach als fertiges Produkt zu kaufen, sondern als Bausatz? Also Motor, Räder, Lenkung, Karosserie; alles einzeln um es dann selbst zusammen zu bauen? Oder fühlen Sie sich nicht eigentlich doch ganz wohl damit, dass explizit darauf spezialisierte Experten den Zusammenstellung und -bau für Sie übernehmen? Immerhin spart das nicht nur Zeit, sondern garantiert Ihnen noch dazu, dass der neue Untersatz dann auch jederzeit perfekt funktioniert. Bei IT Infrastruktur ist es heute nicht viel anders …

Konvergente und hyper-konvergente Infrastruktur hat sich über die letzten Jahre bereits in unterschiedlichsten Anwendungsfällen bewährt: von kleineren Lösungen, die „bloß“ Zweigniederlassungen ohne viel IT-Interventionsbedarf an einen Betrieb anbinden, bis hin zu ausgewachsenen Block-Systemen, die Missions-kritische Kernprozesse des gesamten Unternehmens übernehmen und aus tausenden von Nodes bestehen.

Auch diese vielschichtige Erfahrung, die wir bei Dell EMC mit dem Thema haben, führte nun dazu, dass wir zum dritten Mal in Folge von Gartner als Marktführer in den „magic quadrant“ für integrierte Systeme gesetzt wurden.

garnter-mq-integrated-systems1

Eine schöne Bestätigung für unsere Überzeugung, es durch gesamte Unternehmen hindurch möglich machen zu können, konvergente (Vblock und VxBlock) und hyper-konvergente (VxRack und VxRail) Infrastruktur integrieren zu können. Doch auch die Nachfrage gibt uns Recht: In nur fünf Monaten nach dem Launch von VxRail (März 2016) konnten wir beispielsweise bereits 1.700 Nodes installieren. Das sind zusammen 35.000 Kerne, 400 Terrabyte RAM und 16 Petabytes Speicher.

The Gartner report acknowledges the commitment that the Converged Platform and Solutions Division has made over the last decade to researching and developing IT infrastructure innovations that are simple to deploy and manage,” sagte Chad Sakac, President der Converged Platform and Solutions Division bei Dell EMC. “The better news is that the best is still yet to come as the march towards the software-defined data center (SDDC) continues.

 

Und bei der Frage, wie diese Reise für Sie genau weitergeht, helfen wir natürlich auch gerne weiter. Die Vorteile einen konvergenten Infrastruktur sind jedenfalls vielfältig: 4,4 mal schnellere Markteinführung, 36% niedrigere Kosten und 41% weniger Zeitaufwand für die Aufrechterhaltung des Betriebs sind nur einige Schlagworte, die dafür sprechen.  Diese Infografik bietet zusätzliche Argumente. Noch mehr Infos? HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.