Gartner sagt: Scale Out und Analytics mit Dell EMC Isilon

Manche Kombinationen sind einfach echt der Hammer: Sachertorte und Schlagobers, Kaiserschmarrn und Zwetschkenröster, Fußball und Bier … und File- UND Object-Lösungen. Vor allem für eines der größten und am schnellsten wachsenden Datensets, mit denen wir uns konfrontiert sehen: Unstrukturierte Daten. Gartner trug dieser Entwicklung unlängst mit einem neuen “Magic Quadrant” Rechnung. Und Dell EMC ging hier mit Isilon und ECS nicht bloß als Marktführer hervor – wir dominieren ihn!

gartner-mq-isilon-ecs-768x801

 

1-luka-3-bigLuka Topic (Director of Sales Strategy – Scale Out and Analytics EMEA) dazu:

“Bis 2021 werden mehr als 80% der Geschäftsdaten in scale-out-storage-Systemen in lokalen, aber auch Cloud-Datenzentren gespeichert sein – 30% sind es heute. Dell EMC ist hier ganz vorne mit dabei und laut Gartner der beste Partner für diese Transformation.”

 

Es ist ein offenes Geheimnis, dass digitale Transformation ein Business auf neue Stufen heben kann – und die IT ist hier immer öfter der stärkste Hebel. Bei Dell EMC sind wir uns dessen schon lange bewusst; konzentrieren uns mit unseren Kunden explizit darauf, sie nicht bloß mit heutigen Problemstellungen zurecht kommen zu lassen, sondern sie gleichzeitig auf das nächste Level zu heben; sie für die Zukunft zu wappnen und sie in ihren Geschäftsfeldern ebenso zum Vorreiter werden zu lassen.

Gerade mit Isilon haben wir hier schon einige Erfolge zu verzeichnen, die wir teilweise auch in früheren Blogs behandelt haben:

NICHT VON DIESER ERDE: WIE DER FILM AVATAR ZUM LEBEN ERWACHT
Isilon Datalake-Lösungen machten es möglich, dass David Cameron seine Vision – Avatar – zur Realität machen konnte und damit einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten schuf.

avatar-emotions2
ISILON AUF DEM BROADCASTING-PRÜFSTAND
Viele Fernsehsender und Produktionsfirmen hatten bei dem Umstieg auf HD zu kämpfen – mussten Anpassungen vornehmen. Der Wiener Sender W24 bewies dabei Weitblick – setzte unter anderem auf eine Isilon-Lösung. Nun wäre es für sie rein theoretisch aus IT-Sicht kein Problem, auch gleich auf 4K-Produktion umzustellen.

w24

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *