Mit Flash von EMC neue Dimensionen erreichen

Hohe Performance und gesteigerte Effizienz im Rechenzentrum ist durch die Flash-Technologie möglich. Die EMC Xtrem-Produktreihe eröffnet ihnen eine Reihe neuer Möglichkeiten.

Um Flash optimal zu nutzen, gibt es drei Möglichkeiten: All-Flash-Arrays, Hybridlösungen und Flash im Server. EMC bietet dabei Lösungen für sämtliche Problemstellungen an.

All-Flash Array

new-xtremio-dba-product-imageFlash ist ein sehr schnelles Speichermedium. Allerdings benötigt die Technologie die entsprechende Architektur, damit man die Vorteile auch wirklich ausnützen kann. ECM XtremIO ist dafür genau das Richtige.

XTremIO basiert auf einer Scale-Out Architektur, um die beste Performance, geringe Latenz und Responsezeiten herauszuholen. Außerdem liefert es lineare, Always-On Datenservices, die nur mit dieser herausragenden Architektur möglich sind.

Hybridlösung

SONY DSCOft ist Flash optimal, manchmal benötigt es noch eine weitere Komponente. FAST, das Fully Automated Storage Tiering von EMC, bewegt Applikationen mit großem Performance-Bedürfnis auf einer Hybridlösung zum Flash. Etwas trägere Daten werden jedoch zu Speicherkapazitäten verschoben, die weniger schnell arbeiten müssen. Das spart Zeit und Geld. Eine Mischung aus EMC VNX, EMC VMAX und EMC Isilon kann somit einfach zu sp einer Hybridlösung zusammengeschweißt werden und erfährt mittels Software die perfekte Umsetzung.

Server Flash

PCIe (Peripheral Component Interconnect Express) und SSD (Server Solid State Disk) heißen die Technologien, mit denen Sie Flash am Server einsetzen können. Latenz wird dadurch verringert und der Input/Output Operations per Second (IOPS) erhöht. So können spezifische Komponenten von Applikationen beschleunigt werden.

Mit EMC XtremSF PCIe erreichen sie eine Responsezeit von weniger als 100 Mikrosekunden. Mit spezieller Software können Sie Serverflash als Caching Device nutzen.

Darüber hinaus liefern wir Ihnen wesentliche Gründe, warum EMC Xtrem die beste Komponente für Flash ist. Hier sind drei sehr überzeugende Faktoren:

Langlebigkeit

Die serverbasierte PCIe-Flash-Karte von EMC XtremSF besitzt eine dynamische Wear-Leveling-Funktion, die eine maximale Lebensdauer der eingesetzten Flash-Medien sicherstellt. In Kombination mit XtremIO werden zusätzlich die Flash-Schreibzyklen verringert, was die Lebensdauer bedeutend erhöht.

Deduplizierung

Durch Inline-Deduplizierung lässt sich ebenfalls die Lebensdauer Ihres Flash-Mediums erhöhen. Redundante Daten werden eliminiert, es entstehen keine duplizierten Kopien, wodurch die Kapazitäten im Cache und im Array die physikalische Größe um Weiten übertreffen. Eine beträchtliche Reduktion der Kosten pro GB wird möglich.

Kosteneinsparung

Primär sind die Kosten pro GB bei Flash höher als im Festplattenspeicher. Durch die höhere Performance und Technologien, die eine Auslastung mehrere Datenbanken garantieren, kann insgesamt an einer schlankeren Infrastruktur gebaut werden. Das senkt die Kosten deutlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.