Kochen mit EMC – die perfekte Lösung für ewe

831_A_fm_kueche_nordkamm_small

Ein kleines IT-Team des Küchenherstellers ewe benötigt eine Lösung mit minimalem Verwaltungsaufwand und maximaler Leistung, kürzere Antwortzeiten und erhöhter Verfügbarkeit. EMC hat die Lösung! 

„Wir verkaufen maßgeschneiderte Premiumprodukte, welche von entsprechend großen Datenmengen abhängen“, erklärt Gernot Eder, IT-Leiter bei der ewe Küchen Gesellschaft m.b.H. „Unsere Rolle aus Sicht der IT ist, die richtigen Daten schnellstmöglich bereitzustellen.“

Die Produktplanungs- und Herstellungsprozesse funktionieren nur mit der Unterstützung der IT. Fertigungsdaten auf detailliertem Niveau sind für den Betriebsablauf entscheidend und müssen Mitarbeitern und Maschinen jederzeit zu Verfügung stehen. „Kurz gesagt: wenn SAP nicht funktioniert, dann steht auch die Fertigung und wir verlieren jegliche Übersicht welche Produkte wie, wann und wo verarbeitet werden“, so Gernot Eder.

60 Prozent schnellere Antwortzeiten

Dafür wandte sich ewe an EMC. Die Lösung besteht aus zwei VNX5200 Unified Storage-Systemen mit Automated Failover Manager (AFM), FAST VP, Unisphere und VPLEX, die gemeinsam dafür sorgen, dass die SAP-Systeme stets optimal funktionieren. Das Unternehmen betreibt zwei komplett gespiegelte synchrone Rechenzentren, um sicherzustellen, dass die Belegschaft Kundenwünsche ohne Beeinträchtigungen erfüllen kann. „Unsere Anwendungen sind für unser Unternehmen von zentraler Bedeutung. Sämtliche Applikationen laufen bei uns auf VNX“, erläutert Gernot Eder.

240_A_ewe_kueche_vida_small

„Da die Antwortzeiten der Datenbanken nun ca. 60 Prozent schneller sind, erhalten die Mitarbeiter auch die erforderlichen Daten schneller und können effizienter arbeiten. Gerade bei komplexen Anfragen konnten die Antwortzeiten des Systems erheblich reduziert werden.“ Die Vorteile für das Unternehmen sind enorm: Die Belegschaft kann ihre Aufgaben schneller erledigen und so der gestiegenen Nachfrage der Kunden umfänglich Rechnung tragen.

Im Produktionsbereich verfügt das Unternehmen nun fast über Echtzeitfähigkeiten. Gernot Eder: „Wir haben eine hervorragende IT-Umgebung eingerichtet, um alle Veränderungen in den kommenden Jahren mit Zuversicht zu unterstützen. Unsere Belegschaft profitiert von der hervorragenden Transparenz der essenziellen Prozesse, was dazu beiträgt, dass die Betriebsabläufe insgesamt agiler sind.“

Entlastung der IT, Vorbereitung auf die Zukunft

Aufgrund der optimierten Prozesse konnte Gernot Eder große Veränderungen bei den laufenden, für den  Betriebsablauf notwendigen Arbeiten verzeichnen: „Obwohl die Landschaft viel komplexer geworden ist, ist der Verwaltungsaufwand für unser kleines IT-Team enorm gesunken. Da wir in Schichten arbeiten, muss sichergestellt sein, dass die Fertigung rund um die Uhr läuft, auch wenn die IT-Mitarbeiter keine 24 Stunden am Tag vor Ort sind. Demzufolge war die garantierte Verfügbarkeit eine Grundvoraussetzung, egal welche Lösung wir wählen würden. Das automatische Failover sorgt dafür, dass die Fertigung bei Ausfall eines Systems nicht beeinträchtigt ist und die Lösung verwaltet sich selbst.“

„Obwohl unsere Analysen belegen, dass sich unsere Leistungsfähigkeit um bis zu 60 Prozent verbessert hat, ist der tatsächliche Nutzen weitaus größer.  Interne Kunden profitieren davon, dass mit EMC alles schneller läuft. Wir haben eine Basis geschaffen, mit der wir operative Abläufe effizienter gestalten—und im Endeffekt innovativer sein—können.“ Gernot Eder IT-Leiter, ewe Küchen GmbH.

Seitdem die Prozesse reibungslos laufen und nur wenige manuelle Eingriffe benötigt werden, kann Gernot Eder letztlich die Effizienz der IT ohne zusätzliche Kosten steigern. „Wir können mit der gleichen Anzahl an Mitarbeitern mehr erledigen. Im Grunde ist das IT-Team genauso groß wie vor 20 Jahren, aber dank EMC sind wir in der Lage weitaus mehr abzuliefern, was uns auch in Zukunft zugute kommen wird“, so Gernot Eder.

Hohe Fertigungsqualität erfordert qualitativ hochwertige Lösung für ewe

ewe Küchen und deren Tochterunternehmen FM Küchen zählen zu den führenden Küchenspezialisten in Österreich. Das 1967 gegründete Welser Unternehmen fertigt schon seit vielen Jahren hochwertige, auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Küchen. ewe legt besonderes Augenmerk auf Qualität, Ergonomie und Design und ist mit seinen drei Marken ewe, FM und Intuo (Intuo wurde im Jahr 2009 als Design- und Premiummarke von ewe eingeführt) erfolgreich im In- und Ausland vertreten. Innovation ist der Schlüssel, um kreative und moderne Produkte zu kreieren, die nicht nur die Anforderungen der Kunden abdecken, sondern auch beeindruckende Küchenerlebnisse schaffen.

137_G_intuo_kueche_bido_small

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.