Tipps für ein nachhaltiges Weihnachten 2017

Der Winter hat bereits Teile Österreichs erreicht. Der Christkindlmarkt am Rathausplatz ist seit dem Wochenende wieder offen. Weihnachten steht vor der Tür. Zeit sich ein paar grundlegende Gedanken zu machen.

Wer sieht nicht gern viele bunte Packerl unter dem Christbaum? Welches Kind erfreut sich nicht, das knisternde Geschenkpapier aufzureißen und auf die Seite zu werfen, um das neueste Spielzeug von der Wunschliste vorzufinden? Welche Eltern sind nicht stolz darauf, jeden Wunsch ihres Sprösslings erfüllt zu haben?

Leider ist der Müllberg danach nicht so erfreulich. Und viele dieser Geschenkpapiere können nicht mit dem Altpapier recycelt werden.

Nachhaltigkeit bringts: Umweltschutz kommt billiger

Seit dem Sommer höre ich zum Thema Nachhaltigkeit in Zusammenhang mit Produkten immer wieder das Motto „reduce-reuse-recycle“ . Im Deutschen so viel wie Verringerung- Wiederverwendung-Wiederverwertung. Wer das vor Augen hält, verringert nicht nur Umweltschäden, sondern spart meistens auch Geld! Am leichtesten bei der Wiederverwendung.

DellEMC verfolgt eine umfangreiche CSR-Strategie
Klimawandel, Plastik im Meer… das geht auch anders. Und es ist höchste Zeit zu handeln.

Als Einzelperson habe ich mein früheres, eher verschwenderisches Verhalten damit gerechtfertigt, daß ich nur eine Person bin und große Unternehmen einen viel größeren Schaden anrichten. Aber Verantwortung fängt bei jedem Einzelnen an und in der Zwischenzeit hat jedes große Unternehmen Nachhaltigkeit, auch als Corporate Social Responsibility (CSR) (mehr Infos hier) bekannt, fix auf der Agenda. So auch Dell EMC.

Unternehmen übernehmen Verantwortung

Wenn es zum Beispiel um das Thema Verpackung geht, ist Dell EMC sehr innovativ unterwegs. Es werden Kunststoffflaschen in Haiti gesammelt, ehe sie ins Meer gelangen. Die Kunststoffe werden aufbereitet und als Verpackungsmaterial für Dell XPS 13™ 2-in-1 (Hier Klicken) eingesetzt. Auf diese Art und Weise wird verhindert, daß im heurigen Jahr über 7.000 kg Kunststoff ins Meer gelangt. Auch Verpackungen aus Heu und Pilzen wurden schon entwickelt.

Mit DellEMC ein nachhaltiges Weihnachtsfest 2017 feiern!
Wer ein nachhaltiges Weihnachten feiern will, sollte bei Verpackung UND Produkt auf Umweltfreundlichkeit setzen!

Wer seinen alten Laptop zu einer Sammelstelle bringt, kann ihn kostenlos recyceln lassen. Weltweit hat das Unternehmen Dell seit 2007 insgesamt 800.000 Tonnen Elektroaltgeräte zurück genommen. 800.000 Tonnen entsprechen dem Gewicht von knapp 2,000 Jumbo Jets. In jedem Dell Laptop bestehen 35% der Kunststoffteile aus recyceltem Material. Das sind beeindruckende Zahlen, wie ich finde.

5 Tipps für ein nachhaltiges Weihnachten

Warten Sie nicht, bis Sie Ihre Neujahrsvorsätze machen, um an Nachhaltigkeit zu denken. Sondern entscheiden Sie jetzt bereits bewußter. Die Umwelt und Ihre Geldbörse werden Ihnen dankbar sein!

  1. Beim Weihnachts-Shopping wiederverwendbare Tragetaschen schon von zu Hause mitnehmen und nicht in jedem Shop ein Sackerl sammeln. Lehnen Sie das Sackerl an der Kassa ab.
  2. Geschenke in Altpapier-fähigem Papier verpacken, oder statt Geschenkpapier besser wiederverwendbare Papiertaschen im X-mas Design nutzen.
  3. Einen lebenden Christbaum im Topf mieten, der nach dem Fest wieder ausgepflanzt wird. 
  4. Heiz-Energie sparen, in dem man im Winter Stoßlüftung nutzt und Fenster nicht langfristig gekippt lässtmehr Tipps bei Wien Energie (Hier Klicken)
  5. Öfter mal mit den Öffis fahren: man entgeht dem vorweihnachtlichen Verkehrs-Chaos, kommt entspannter ans Ziel und spart CO2

Auf ein frohes und stimmungsvolles Fest mit gutem Gewissen!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *