Datenschutz: Ermitteln Sie jetzt Ihr Einsparpotenzial

Der Schutz sensibler Daten war schon immer wichtig, ist jetzt durch die DSGVO aber noch mehr ins Rampenlicht gerückt als je zuvor. Dabei ist die Sicherheit allein aber nur eine Seite der Medaille. Auch auf Effizienz der Lösung und vor allem die Kosten darf nicht vergessen werden. Just hier könnte sich ein Wechsel auf Dell EMC Data Protect Lösungen für Sie auszahlen. Wie sehr, zeigen wir Ihnen hier.

Welchen Stellenwert haben die Kosten beim Datenschutz?

Eine kürzlich veröffentlichte Studie des ESG behandelt, welche Hürden der Datenschutz für Unternehmen und deren IT bereit hält. 35 Prozent der befragten IT Manager gaben dabei an, dass die Kosten eine der größten Herausforderungen in der Umsetzung von Datenschutzprozessen und -technologien sind.

Eine weitere Studie des ESG zeigt, dass 42 Prozent der befragten IT Manager darüber hinaus bereits den Schritt in die Cloud gewagt haben und auch diese für Backups oder als Archiv nutzen. Die Praxis zeigt, dass oft nach einem solchen Shift dennoch die selben Sicherheits-Maßnahmen getroffen werden müssen, als würde man nach wie vor mit lokalen Systemen arbeiten.

Hier kann die Entscheidung für Data Protection Software von Dell EMC sich dann als äußerst ökonomischer Schritt erweisen. Laut den Ergebnissen des Whitepapers sind hier immerhin bis zu 67,96 Prozent niedrigere Kosten als bei vergleichbaren Mitbewerbs-Produkten möglich. [2] Wird dann noch gleichzeitig eine Dell EMC Data Domain Lösung eingesetzt, sind sogar Einsparung von bis zu 81 Prozent drin!

Mit der Virtustream Storage Cloud lassen sich die Backupdaten ausserdem sehr wirtschaftlich, nahtlos und direkt von der Data Domain in die Cloud erweitern und sorgen für eine kostengünstige, langfristige Backupaufbewahrung der Enterprise-Klasse.

Doch genug der theoretischen Zahlenspiele. Nutzen Sie doch einfach durch einen Klick hier oder auf das folgende Bild unseren Kosten-Ersparnis-Rechner und ermitteln Sie anhand der für Sie zutreffenden Faktoren, welche Einsparungen bei Ihrer cost-to-protect (CTP) möglich sind:

Kontaktieren Sie noch heute einen unserer Mitarbeiter und holen Sie sich Ihr ganz persönlich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot ein.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *