Converged Infrastructure: Wer baut sich seine Server noch selbst?

Letztens saß ich in einem Vortrag von VCE, dem Marktführer im Bereich Converged Infrastructure, um mir die letzten News zum Thema Vblock zu Gemüte zu führen.

Dabei brachte mich folgende Folie dazu ein wenig ins Grübeln… 🙂

vcecharter

Vor 15 Jahren hatten wir bei EMC eine gar nicht so kleine Schar von Kunden, die sich Intel Server aus Komponenten selbst zusammenbauten, anstelle Standardserver von Markenherstellern zu kaufen. Mittlerweile ist diese Praxis so gut wie ausgestorben.

Was hat das mit Converged Infrastructure zu tun ?

diyEin handelsüblicher Intel Server ist aus 3 Hauptkomponenten aufgebaut: CPU(s), Netzwerk (intern & extern) & Storage.

Converged Infrastructure Lösungen, wie der VCE Vblock, besteht grundlegend aus denselben Hauptkomponenten: CPUs, Netzwerk & Storage UND zusätzlich den Vorteilen moderner Virtualisierungs-technologie. Natürlich ausgelegt für Anforderungen eines Rechenzentrums-betriebs: Höchste Verfügbarkeit, Sicherheit & Skalierbarkeit. Aber mit einem einfachen einheitlichen Management und Support, wie man es eigentlich von einem einzelnen Server gewohnt war & ist.

Wenn man diese Analogie weiterdenkt, stellt sich folgende Frage konsequenterweise:

Wer wird sich in 5 Jahren noch sein Rechenzentrum aus Einzelkomponenten zusammensetzen?

Ich wage zu behaupten, dass zumindest 50 % aller IT Abteilungen auf Converged Infrastructure Lösungen setzen werden als weiterhin auf Do-It-Yourself Infrastruktur.

Dieselben Argumente, die dazu geführt haben, dass keine IT Abteilung mehr Ihre Server selbst assembliert, gelten auch für den Einsatz von Converged Infrastructure im Rechenzentrum:

  • Geringste TCO
  • Minimierung von Risiko
  • Höhere Verfügbarkeit
  • Single Support
  • Vorhersagbare Performance

Zukünftig werden bei IT Infrastruktur-Entscheidungen Ausschreibungen für Converged Infrastructure Lösungen die jetzigen Server-, Storage- und Netzwerkprojekte ablösen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *